Security Checkup Logo

Integrierter Schutz in allen unseren Diensten und Produkten

Google-Dienste werden durch eine Sicherheitsinfrastruktur geschützt, die zu den fortschrittlichsten der Welt zählt. Durch die integrierten Sicherheitsfunktionen werden Gefahren im Internet erkannt und verhindert, sodass Sie darauf vertrauen können, dass Ihre personenbezogenen Daten sicher sind.

Verbesserte Sicherheit durch laufend aktualisierte Sicherheitstechnologien

Ein Browserfenster mit Informationen zu HTTPS
  • Mit Verschlüsselung Daten bei der Übertragung geheim halten und schützen

    Verschlüsselung bietet ein höheres Maß an Sicherheit und Privatsphäre bei der Nutzung unserer Dienste. Wenn Sie E-Mails senden, Videos teilen, Websites besuchen oder Fotos speichern, sind die von Ihnen erstellten Daten zwischen Ihrem Gerät, den Google-Diensten und unseren Rechenzentren unterwegs. Wir schützen diese Daten mit mehreren Sicherheitsebenen, darunter führende Verschlüsselungstechnologien wie HTTPS und Transport Layer Security.

  • Umfassender Schutz Ihrer Daten durch unsere Cloud-Infrastruktur

    Von eigens entwickelten Rechenzentren bis hin zu Glasfaser-Unterwasserkabeln, über die Daten zwischen Kontinenten übertragen werden – wir betreiben eine der sichersten und zuverlässigsten Cloud-Infrastrukturen weltweit. Diese wird rund um die Uhr überwacht, um Ihre Daten zu schützen und Ihnen jederzeit Zugriff zu ermöglichen. Wir verteilen Daten über mehrere Rechenzentren, damit sie im Brand- oder Katastrophenfall automatisch und nahtlos an sichere und stabile Standorte übertragen werden können.

  • Gmail: Schutz vor verdächtigen E-Mails und Warnung vor Gefahren

    Viele Malware- und Phishingangriffe beginnen mit einer E-Mail. Gmail schützt Sie besser vor Spam, Phishing und Malware als jeder andere E-Mail-Dienst. Gmail erstellt aus Milliarden von E-Mails Muster, um Eigenschaften von E-Mails zu ermitteln, die von Nutzern als Spam gekennzeichnet wurden. Danach werden diese Muster mithilfe von maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz analysiert. Mit diesen Mustern können 99,9 Prozent aller verdächtigen und gefährlichen E-Mails blockiert werden, bevor sie bei Ihnen eingehen.

    Gmail bietet auch andere Sicherheitsfunktionen, wie etwa den Versand von Warnungen, wenn eine potenziell gefährliche E-Mail empfangen wird, die manuelle Funktion "Spam melden" bei verdächtigen E-Mails und den Modus "Vertraulich". Damit werden Nachrichten nach einer zuvor festgelegten Zeitdauer gelöscht und Empfänger daran gehindert, die Nachricht weiterzuleiten, zu kopieren, herunterzuladen oder auszudrucken.

Eine Gmail-Warnung zu einer verdächtigen E-Mail
  • Automatische Chrome-Updates als Schutz vor Malware und irreführenden Websites

    Sicherheitstechnologien ändern sich ständig. Aus diesem Grund wird in Chrome regelmäßig überprüft, ob Sie die aktuelle Browserversion nutzen. Dies umfasst die neuesten Sicherheitsupdates und Schutzvorkehrungen gegen Malware und irreführende Websites. Sie sind also stets durch unsere aktuellsten Sicherheitstechnologien geschützt.

  • Rechtzeitig schädliche und irreführende Werbung blockieren

    Werbung, die Malware enthält, von Ihnen gesuchte Inhalte verdeckt, gefälschte Waren anpreist oder gegen unsere Werberichtlinien verstößt, kann Ihre Sicherheit oder das Surfen im Internet beeinträchtigen. Wir nehmen dieses Problem sehr ernst. Mithilfe unserer Kombination aus Live-Prüfern und moderner Software blockieren wir jedes Jahr fast eine Milliarde schädlicher Werbeanzeigen – das sind im Schnitt 100 pro Sekunde. Sie können mit unseren Tools auch anstößige Werbung melden und selbst entscheiden, welche Werbung Sie sehen möchten. Außerdem stellen wir unsere Erkenntnisse und Best Practices der Öffentlichkeit zur Verfügung, um das Internet für alle sicherer zu gestalten.

  • Kein direkter Datenzugriff durch Regierungsbehörden

    Wir gewähren unter keinen Umständen "Backdoor-Zugriff" auf Nutzerdaten bzw. die Server, auf denen Nutzerdaten gespeichert sind. Das heißt, dass keine Regierungsbehörde, egal ob aus den USA, Europa oder von anderswo, direkten Zugriff auf die Daten unserer Nutzer erhält. Wir überprüfen Anfragen nach Nutzerdaten, weisen Anfragen zurück, wenn sie zu weit gefasst sind, und veröffentlichen die an uns gestellten Datenanfragen in unserem Transparenzbericht.

Google Play Protect-Dashboard auf einem Mobilgerät
  • Google Play Protect: Mehr Sicherheit für Android-Geräte, Apps und Daten

    Google Play Protect ist in jedes Android-Gerät integriert und sorgt dafür, dass Gerät, Daten und Apps jederzeit sicher sind. Dabei werden Ihre Apps vor, während und nach dem Download überprüft – unabhängig davon, von wo Sie sie herunterladen.

  • Personalisierte Sicherheitsbenachrichtigungen zur Warnung vor möglichen Gefahren

    Wir informieren Sie über relevante Ereignisse, etwa wenn eine verdächtige Anmeldung stattfindet, Sie eine schädliche Website, Datei oder App öffnen oder wir Empfehlungen für einen besseren Schutz für Sie haben. Beispielsweise warnen wir Sie auf Gmail, bevor Sie einen möglicherweise sicherheitsgefährdenden Anhang herunterladen oder wenn sich jemand von einem Gerät, das nicht mit Ihnen verknüpft ist, in Ihrem Konto anmeldet. Wenn wir in Ihrem Konto verdächtige Aktivitäten feststellen, senden wir eine Benachrichtigung an Ihren Posteingang oder an Ihr Smartphone, sodass Sie Ihr Konto mit nur einem Klick schützen können.

Gmail-Sicherheitswarnung bei der Anmeldung eines neuen Geräts

Weitere Informationen zu unseren Sicherheitsinitiativen

Security Checkup Logo

Ihre Sicherheit

Wir schützen Sie im Internet – mit Sicherheitsfunktionen, die führend in unserer Branche sind

Google Privacy Logo

Ihre Privatsphäre

Wir schaffen Datenschutz für alle.

Google Family Safety Logo

Für Familien

Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Familie im Web zu schützen.