Werbung die Ihre Privatsphäre respektiert.

Ihre Daten werden bei der Nutzung unserer Produkte mithilfe branchenführender Sicherheitsfunktionen geschützt und niemals an Dritte verkauft.

Selbst entscheiden, welche Daten Google zum Einblenden von Werbung nutzt.

Mit unseren umfassenden Einstellungen für Werbung können Sie selbst festlegen, welche Daten verwendet werden sollen, und mehr Einfluss darauf haben, welche Werbung Sie sehen.

Personalisierte Werbung

Steuern, welche Informationen zur Personalisierung von Werbung verwendet werden

In den Einstellungen für Werbung können Sie ganz einfach festlegen, welche Daten wir für personalisierte Werbung verwenden dürfen. Das können Daten sein, die Sie in Ihrem Google-Konto gespeichert haben, Interessen, die wir aus Ihren Aktivitäten ableiten, und Interaktionen mit anderen Werbetreibenden, die Werbepartner von Google sind. Wenn Sie bei Google angemeldet sind, können Sie die Aktivitätsdaten in Ihrem Konto jederzeit löschen.

Personalisierte Werbung deaktivieren

Sie können die personalisierte Werbung auch komplett deaktivieren. Dann wird zwar weiterhin Werbung angezeigt, sie ist aber vermutlich weniger interessant für Sie. Ihre Einstellungen gelten überall dort, wo Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden. Das schließt über 2 Millionen Websites und Apps von Google-Werbepartnern ein.

Einstellungen für Werbung

Unerwünschte Werbung entfernen

Viele der Werbeanzeigen, die wir für Sie einblenden, können Sie entfernen. Sie haben sogar die Möglichkeit, Anzeigen bestimmter Werbetreibender komplett für Ihr Konto zu deaktivieren. Je nach Ihren Einstellungen für Werbung werden Änderungen automatisch auf jedem angemeldeten Gerät übernommen und gelten sowohl für unsere Produkte als auch für alle Websites und Apps unserer Werbepartner.

Weitere Informationen
zu Werbung.

Wir möchten es Ihnen einfach machen, zu verstehen, wie Werbung auf unseren Plattformen funktioniert. Deshalb haben wir Funktionen eingeführt, die einen Überblick verschaffen – zum Beispiel darüber, welche Daten wir zum Einblenden von Anzeigen nutzen und wer diese Werbung bezahlt.

Warum sehe ich diese Werbung?

Welche Daten nutzt Google zum Einblenden von Werbung?

Mithilfe der Funktion „Warum sehe ich diese Werbung?“ erfahren Sie, warum Sie eine bestimmte Anzeige sehen. Werbung für eine Kamera könnte beispielsweise eingeblendet werden, weil Sie nach Kameras gesucht, Websites für Fotografie aufgerufen oder zuvor auf Anzeigen für Kameras geklickt haben.

Bestätigung der Identität von Werbetreibenden

Wer steht hinter einer Werbung?

Sie sollen wissen, von wem die Werbung stammt, die Sie sehen. Deswegen überprüfen wir die Identität der Werbetreibenden auf unseren Plattformen. Alle Werbetreibenden, die Anzeigen bei Google kaufen möchten, müssen zuerst ein Verifikationsprogramm durchlaufen. Für jede Werbung kann der Name und das Land des Werbetreibenden eingesehen werden.

Das tun wir
für Ihre Onlinesicherheit.