Unsere Grundsätze zu
Datenschutz und Sicherheit.

Wir wollen Datenschutz für alle schaffen. Wir entwickeln Produkte und Dienstleistungen, die für alle frei zugänglich sind: Daraus ergibt sich die Verantwortung, dass wir auch einen Datenschutz schaffen, der für alle funktioniert. Das ist insbesondere deshalb wichtig, weil sich Technologien und Sicherheitserfordernisse stetig weiterentwickeln. Die folgenden Grundsätze betrachten wir als Leitlinien für unsere Produkte, Prozesse und Mitarbeiter, um den Schutz und die Sicherheit der Daten aller Nutzerinnen und Nutzer zu bewahren.

1.

Wir respektieren unsere Nutzer.
Und wir respektieren ihre Privatsphäre.

Wir glauben, dass diese Ansprüche untrennbar miteinander verbunden sind. Zusammen stellen sie eine Grundüberzeugung dar, die unser gesamtes Handeln von Anfang an geprägt hat und es auch in Zukunft prägen wird. Wenn Menschen unsere Produkte nutzen, vertrauen sie uns ihre Informationen an. Es ist daher wichtig, dass wir dem uns entgegengebrachten Vertrauen gerecht werden. Das bedeutet, dass wir immer sorgfältig abwägen, welche Daten wir verwenden, wie wir sie verwenden und wie wir sie schützen.

2.

Wir geben klare Auskunft darüber, welche
Daten wir erheben
und weshalb.

Damit Menschen fundierte Entscheidungen darüber treffen können, wie sie Produkte von Google nutzen möchten, vermitteln wir auf möglichst einfache Weise, welche Daten wir erheben, warum wir sie erheben und wozu sie verwendet werden. Transparenz bedeutet, dass diese Informationen leicht zugänglich, verständlich und anwendbar sind.

3.

Wir verkaufen keine personenbezogenen
Daten
unserer Nutzerinnen und Nutzer an andere.

Mithilfe von Daten können wir Google-Produkte wie die Google-Suche und Google Maps so nützlich wie möglich machen. Darüber hinaus verwenden wir Daten, um relevantere Werbung einzublenden. Diese Werbung ermöglicht es uns, unsere Dienste zu finanzieren und kostenlos anzubieten. Wir betonen jedoch ausdrücklich, dass die persönlichen Daten unserer Nutzerinnen und Nutzer unverkäuflich sind.

4.

Wir machen es unseren Nutzerinnen und Nutzern leicht, die
richtigen Einstellungen für ihre Privatsphäre
vorzunehmen.

Wenn es um den Schutz der Privatsphäre geht, gibt es keine Einheitslösung. Deshalb lassen sich wichtige Datenschutzeinstellungen in jedem Google-Konto vornehmen. So können unsere Nutzerinnen und Nutzer die Einstellungen wählen, die zu ihnen passen. Und während sich die Technik weiterentwickelt, entwickeln wir unsere Datenschutzeinstellungen ebenfalls weiter. So stellen wir sicher, dass Datenschutz immer eine Entscheidung bleibt, die Nutzerinnen und Nutzer selber treffen.

5.

Wir geben Nutzerinnen und Nutzern die Möglichkeit,
ihre Daten einzusehen, zu übertragen
und zu löschen.

Wir sind der Überzeugung, dass alle Nutzerinnen und Nutzer jederzeit Zugang zu ihren personenbezogenen Daten haben sollten, die sie mit uns geteilt haben. Deshalb arbeiten wir stetig daran, es Nutzerinnen und Nutzern möglichst einfach zu machen, auf ihre Daten zuzugreifen und sie zu prüfen, herunterzuladen, sie bei Bedarf in einen anderen Dienst zu übertragen oder sie vollständig zu löschen.

6.

Wir integrieren
starke
Sicherheitstechnologien
in unsere Produkte.

Die Privatsphäre unserer Nutzerinnen und Nutzer zu respektieren bedeutet, die Daten zu schützen, die sie uns anvertrauen. Damit alle Google-Produkte und -Dienste für unsere Nutzerinnen und Nutzer sicher bleiben, entwickeln und betreiben wir eine der modernsten Sicherheitsinfrastrukturen der Welt. Dies bedeutet auch, dass wir unsere integrierten Sicherheitstechnologien ständig verstärken, um neue Gefahren im Internet sofort erkennen und abwehren zu können, bevor sie unsere Nutzerinnen und Nutzer erreichen.

7.

Wir gehen mit gutem Beispiel voran,
um die Onlinesicherheit
für alle zu verbessern.

Nutzerinnen und Nutzer online zu schützen beschränkt sich nicht nur auf Google-Dienste, sondern gilt für das gesamte Internet. Google hat als erstes Unternehmen viele der Sicherheitsstandards geschaffen, die wir heute alle nutzen, und wir entwickeln auch weiterhin neue Sicherheitstechnologien für alle. Unsere Erkenntnisse, Erfahrungen und technischen Lösungen im Bereich Sicherheit teilen wir mit Partnern, Organisationen und Wettbewerbern auf der ganzen Welt, denn die Sicherheit des gesamten Internets erfordert eine branchenweite Zusammenarbeit.

So hilft Google,
das Internet für alle sicherer zu machen.